Warum LiebensLust?
 

Hoffnung versus „War‘s das schon?“

Das kann doch noch nicht alles gewesen sein, denken wir irgendwann im Leben. Die Liebe wird beziehungsmüde, Erfolg schafft Zwickmühlen, eigene Zwänge versperren uns den Weg nach vorne. Wir fühlen uns fremdbestimmt, anstatt aus unserer Entspannung heraus zu handeln.

Träume und Vernunft der Seele

Mein persönliches Anliegen ist es, Menschen dazu zu verhelfen, sich selbst zu erkennen. Sie in ihrer inneren Freiheit, Leichtigkeit, Selbstliebe und Lebensfreude zu ermutigen. Ihnen aufzuzeigen, welche vermeintlich unglaublichen Möglichkeiten zu einem glücklichen, sinnerfüllten und aufregenden Leben sie in Wirklichkeit haben. Ohne viel zu tun, sondern vielmehr mehr, zu sein.

Sinnlichkeit und Weisheit der Selbsterkenntnis

Diesen Weg begleite ich in einer empathischen, respektvollen und manchmal auch augenzwinkernden Haltung. Es geht mir darum, dass Menschen ihre bereits angelegten Potenziale zunehmend in ihren praktischen Alltag verankern können.

Seminare, Beratung, Behandlung für mehr Harmonie

Von Gruppenseminaren über Paarberatung bis hin zu Einzelbehandlungen begleite ich Menschen auf ihrem persönlichen Weg – das ist meine Mission. Wer führen will, muss sich hinter jemanden stellen. Ihn spiegeln. Nähe und Distanz erforschen. Im Rhythmus des Klienten Grenzen akzeptieren, Grenzen ausloten, Grenzen vorsichtig und mit sicherer Anleitung überschreiten lernen. Ich nenne das Soul-Engineering.